www.serrahner-dw.de

Per sofort zu besetzen:
Eine Stelle allgemein im Serrahner Diakoniewerk als Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w) in der Arbeit mit psychiatrisch Kranken incl. Suchterkrankungen.
Unter der biblischen Verheißung: “ICH will Hilfe schaffen, dem, der sich danach seht!” (Psalm 12,6) helfen wir Menschen dabei, ihre Erkrankungen zu akzeptieren, behandeln zu lassen und Abhängigkeiten zu überwinden sowie ihr Leben neu zu ordnen.
Wir laden Sie ein, sich mit Ihren Begabungen daran zu beteiligen!

  • Stellenbeschreibung:
    Interdisziplinäre Mitarbeit als Bezugstherapeut in einer diakonischen ambulanten bzw. stationären Rehabilitationseinrichtung für suchtkranke Erwachsene, die oft unter weiteren psychiatrischen Erkrankungen leiden.
    Zielsetzung: Hilfe zu eigenverantwortlichem abstinentem Leben unter Berücksichtigung der psychiatrischen Erkrankungen.
    Aufgaben:
    Bezugstherapie für eine Gruppe Erwachsener sowie ggf. Anleitung weiterer Mitarbeiter dafür
    Hilfeplanung und -Dokumentation
    Durchführung von Einzel- und Gruppengesprächen
    Durchführung von Andachten sowie Freizeitangeboten und ggf. Gruppendienst im stationären Rahmen
    aktive Mitwirkung bei Team- und Fallgesprächen sowie Supervision
  • Anforderungen:
    möglichst einschlägige Berufserfahrungen bzw. Zusatzqualifikation im Bereich Psychiatrie (incl. Sucht).
    PC – Kenntnisse und sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Produkten
    hohes Einfühlungsvermögen bei gleichzeitiger Abgrenzungsfähigkeit
    Teamfähigkeit,
    hohe Zuverlässigkeit,
    hohe Kritik- und Reflexionsfähigkeit,
    Engagement und Flexibilität
    Identifikation mit dem Anliegen der Diakonie und aktive Mitgliedschaft in einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK)
  • Wir bieten:
    eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einer besonderen Suchthilfeeinrichtung
    interdisziplinäre Zusammenarbeit
    Vergütung nach AVR incl. betrieblicher Altersvorsorge

Bewerbungen bitte an:
Serrahner Diakoniewerk gGmbH
Am Pfarrhof 1
18292 Kuchelmiß OT Serrahn
Email: info@serrahner-dw.de

 

Informationen:
Tel. 038456-625-15 (Herr Lehmann)
www.serrahner-dw.de

 

Per sofort zu besetzen:
Eine zweite Stelle als Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w) direkt in der Rehaklinik für Suchtkranke Serrahn
Unter der biblischen Verheißung: “ICH will Hilfe schaffen, dem, der sich danach seht!” (Psalm 12,6) helfen wir Menschen dabei, ihre Abhängigkeiten zu überwinden und ihr Leben neu zu ordnen.
Wir laden Sie ein, sich mit Ihren Begabungen daran zu beteiligen!

 

Stellenbeschreibung:
Interdisziplinäre Mitarbeit als Sozialarbeiter in einer auf „Doppeldiagnosen“ (mehrfach psychiatrisch kranke Patienten) ausgerichteten diakonischen Rehabilitationsklinik für Erwachsene.

 

Zielsetzung: 
Behandlung aller vorhandenen psychiatrischen und sonstigen Erkrankungen in Verbindung mit Hilfe zur Wiederherstellung der Arbeits- und Leistungsfähigkeit.

 

  • Aufgaben:
    Fertigen von Anträgen und Antragsformalitäten für Klinikpatienten in Absprache mit dem Bezugstherapeuten (insbesondere für ABW und stationäre Nachsorge), Nachhalten des Verlaufs.
    Koordination und Durchführung von beruflichen Integrationsmaßnahmen (BORA), Begleitung bei externen Praktika
    Unterstützen von und ggf. Begleiten bei Hilfeplangesprächen und amtsärztlichen Untersuchungen
    Klärung (schriftlich, telefonisch) behördlicher Angelegenheiten
    Verfassen von Schriftsätzen ggf. bei Widerspruchsanfertigungen u. a.
    Wahrnehmen behördlicher Termine mit dem oder für den Patienten, z. B. Begleitung zu Ämtern bei Bedarf (u.a. Meldestelle, Bank, ARGE, Gericht, Betreuungsbehörde)
    Unterstützung bei
    Wohnungsangelegenheiten (Wohnungssuche, Umzug u. a.)
    Finanzangelegenheiten (Schuldnerberatung, Ratenzahlungen u. a.)
    beruflichen Angelegenheiten (Kontakt mit Bildungsträgern, ARGEn und Arbeitgebern u. a.
    juristischen Angelegenheiten (Gericht, Bewährungshilfe u. a.)
    Kooperation mit Krankenhäusern, Beratungsstellen u.a. Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe
    enge Zusammenarbeit mit gesetzlich bestellten Betreuern
    enge Zusammenarbeit mit den verschiedenen Häusern des SDW
    Klärungen mit Kostenträgern
    Dokumentation der erbrachten Leistungen in KTL
    Berichterstattung an Bezugstherapeuten über die Arbeit mit den Patienten
    Teilnahme an Teambesprechungen einschl. interner und externer Supervision
    Teilnahme an internen Fortbildungsveranstaltungen
    Durchführung von Tagesdiensten
    Durchführung von Einheiten der „Biblisch orientierten Lebenshilfe“
    Durchführung von Unterrichtseinheiten
    Vertretung Reha-Sekretariat
  • Anforderungen:
    möglichst einschlägige Berufserfahrungen bzw. Zusatzqualifikation im Bereich Psychiatrie (incl. Sucht).
    PC – Kenntnisse und sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Produkten
    hohes Einfühlungsvermögen bei gleichzeitiger Abgrenzungsfähigkeit
    Teamfähigkeit,
    hohe Zuverlässigkeit,
    hohe Kritik- und Reflexionsfähigkeit,
    Engagement und Flexibilität
    Identifikation mit dem Anliegen der Diakonie und aktive Mitgliedschaft in einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK)
  • Wir bieten:
    eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einer besonderen Suchthilfeeinrichtung
    interdisziplinäre Zusammenarbeit
    Vergütung nach AVR incl. betrieblicher Altersvorsorge

Bewerbungen bitte an:
Serrahner Diakoniewerk gGmbH
Am Pfarrhof 1
18292 Kuchelmiß OT Serrahn
Email: info@serrahner-dw.de

 

Informationen:
Tel. 038456-625-15 (Herr Lehmann)
www.serrahner-dw.de